Sonntag, 2. Februar 2014

Malmappe-Anleitung




 Ich bin ja noch mit meiner neuen Tasche beschäftigt,da mir aber noch was fehlt habe ich erst mal was neues probiert-und zwar eine Malmappe für unterwegs z.b.



Meine Schablone ist 42 x 26 cm .Eimal aus Innenstoff (Pferde),einmal Außenstoff (rosa)

 den Innenstoff verstärkt mit Vlieseline,aufgebügelt
 Außenstoff,dünnes Vlies aufgebügelt.



 auf die rechte Seite (innen) einen Schlitz (wie beim Reissverschluß eingezeichnet 14,5 x 21 cm ,2cm von der Außenkante entfernt
                                                                                      
                                                                                         
Nun ein Stoffstück 18x51 über den Schlitz legen und rund herum festnähen,einschneiden,wie beim Reissverschluß


 und den Stoff nach hinten durchziehen,bügeln und absteppen
wenden .Das Stoffstück zusammenlegen und runherum zusammen nähen (nur dieses,nicht den Innenstoff mitnähen)
 Jetzt kann man den Malblock in die Tasche schieben.
Weiter gehts
 Für die Stifte einen 18x41 cm großen Stoff suchen

                                                                                                                                             






versäubern ,längsseiten re. auf re zusammen nähen,wenden und bügeln.                                                                  


 Dann habe ich mir 3cm von der Mitte einen Strich gezogen,und den Stoff aufgenäht in Schlaufen.Wegen der Grösse habe ich mir einen Stift als Mass unter die Schlaufe gelegt,festgesteckt ,genäht usw,
 Nun kommt noch der Verschluss.  Stoff 9x6cm (2x)
zusammen nähen ,wenden und innen annähen,so wie auf dem Foto
Nun das ganze noch aufhübschen,innen,außen,hinten-ganz nach belieben,Lust und Zeit
Nun braucht Ihr nur noch das Außenteil rechts auf rechts auf das Innenteil legen,festecken und bis auf eine Wendeöffnung zusammen nähen.Wenden,und rund herum absteppen,dabei die Wendeöffnung schließen.                                             Und TADA: FERTIG !                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   

      

         



 Ein kleines Stück Klettverschluß annähen,auf dem Außenstoff das Gegenstück.


Kommentare:

  1. Die Anleitung ist super geworden und sehr verständlich. Toll.
    Wenn ich irgendwann so etwas für meine Nichte nähen darf, komme ich auf jedenfall auf deine Anleitung zurück :)
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke Dir-für die erste Anleitung nicht schlecht ne?
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll und praktisch!!! Das werde ich bestimmt auch mal nähen!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke Dir,hatte Sie während der Autofahrt schon mit dabei.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo, liebe Andrea!
    Ich danke dir sehr für deinen netten Post unter dem Gast-Post bei Frau H heut! Die Gast-Bloggerin war ich und neugierig wie ich bin, bin ich gleich mal auf deinen Blog gekommen!
    Ich bleib gleich als neue Leserin da, damit ich weiterhin sehe, was du so alles machst!
    Herzliche Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen