Samstag, 16. August 2014

Nochmal das Kleid #Minima von Erbsünde

Oh,Mensch schon so lange nicht gebloggt,kam gar nicht dazu.
Aber ne Menge genäht habe ich.
Heute zeige ich Euch erstmal meine zweite Minima von Erbsünde,diese ist aber nicht für Amy,sie durfte das Kleid aber anziehen,damit man besser sieht wie es eben angezogen aussieht.
 Man kann die Träger auch hinten überkreuzen,oder wie bei der ersten Minima im Nacken binden

 Die Träger sind erst mal nur festgesteckt,noch nicht genäht.


 der Stoff ist ganz leicht


das war nicht die letzte,werde wohl noch eine aus Jersey nähen.Dieses geht jetzt erstmal zuhttp://www.tragmal.de/archive/1898
Meine neue Seite bei facebook: https://www.facebook.com/pages/by-andreaW/1525049344384959?ref=hl



Kommentare:

  1. Hallo Andrea

    Dein Kleid sieht so schick aus. Und die "Kleine Dame" trägt es mit Stolz.

    LG
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen
      Ja,sie findet es toll,aber sie hat ja auch schon eins nach dem Schnitt.

      Löschen
  2. Liebe Andrea,

    wow was für ein wahnsinnig schönes Kleid und ein traumhafter Stoff. Oh ich könnte nicht hergeben, es steht Deiner süßen Maus so wahnsinnig gut!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find´s ja auch superschön,aber dieses wird in den Shop wandern.

      Löschen
  3. mei fesch is de MAUS;;;
    IS GAAAANZ valiept in des scheeene
    GWANDL;;;;
    hob no an feina ABEND
    und DANKE für de liaben
    WORTE bei mir.. FREU,, freu
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Danke Dir Birgit,
    jetzt ist es verkauft das Gwandl,als Einschulungskleid für ein anderes fesches Mädl.
    Hab grad noch eins aus Jersey genäht.
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen